News


 

SCHEINE FÜR VEREINE

 

Auch wir sind bei der REWE-Aktion dabei und freuen uns, wenn Ihr unseren Verein unterstützen würdet.

 

So können wir uns tolle Prämien aussuchen.

 

Am Besten Ihr folgt diesem link:

 

https://verein.rewe.de/participatingcommunities

 

oder nutzt die entsprechende App.

 

Vielen Dank !


 

Nordic All Level Championship in Göteborg/Schweden

 

01.12.2019

 

Erstmalig in der Vereinsgeschichte wagte sich das neuformierte Senior Allgirl- Team MAGIC SECRET an die Level 6 Kategorie.

 

Bei der internationalen Nordic All Level Championship in Göteborg/ Schweden qualifizierte sich das Team für die International UCA All Star Championship 2021 in Orlando/ Florida.

 

Trotz einer nicht ganz fehlerfreien Routine im Finale, freuen sich alle sehr über diese Möglichkeit und die tolle Teamleistung.

 

Am Ende des Abschlusstraining vor der Nordic All Level Championship in Göteborg/Schweden gab es zur großen Freude aller eine Überraschung.

 

Wir durften eigens für diese Meisterschaft bedruckte T-Shirts von der Hauskrankenpflege Jung & Alt GmbH entgegennehmen – überreicht von Janin Leonhardt.

 

Deren Leitsatz: 𝑱𝒆𝒅𝒆𝒓 𝑴𝒆𝒏𝒔𝒄𝒉 𝒊𝒔𝒕 𝒆𝒊𝒏 𝑰𝒏𝒅𝒊𝒗𝒊𝒅𝒖𝒖𝒎. 𝑬𝒓 𝒉𝒂𝒕 𝒅𝒂𝒔 𝑹𝒆𝒄𝒉𝒕 𝒔𝒆𝒍𝒃𝒔𝒕 𝒛𝒖 𝒃𝒆𝒔𝒕𝒊𝒎𝒎𝒆𝒏❟ 𝒘𝒂𝒏𝒏 𝒖𝒏𝒅 𝒘𝒊𝒆 𝒆𝒓 𝒈𝒆𝒑𝒇𝒍𝒆𝒈𝒕 𝒘𝒆𝒓𝒅𝒆𝒏 𝒎𝒐̈𝒄𝒉𝒕𝒆.

 

Da können wir nur zustimmen, aber auch hoffen, dass es uns noch lange nicht betrifft.

 

Herzlichen Dank für Euer Engagement!

 

 

Landesmeisterschaft Brandenburg 2019

 

23.11.2019

 

★✩★ Perfection before Progression ★✩★

Nach diesem neuen Wertungsbereich erreichten unsere Teams folgende Ergebnisse:

TINY STARS >> Landesmeister Brandenburg 8,19 Pkt.
TWINKLE STARS >> 4.Platz 6,51 Pkt.
MAGIC STORM >> 3.Platz 5,94 Pkt.
STORM LADIES >> Landesmeister Brandenburg 5,75 Pkt.
MAGIC SECRET >> verletzungsbedingt nicht angetreten

Für eine Qualifikation zur Regionalmeisterschaft muss eine Mindestpunktzahl von 6 Punkten auf der jeweiligen Landesmeisterschaft erreicht werden.

Somit haben sich unsere beiden PeeWee-Teams,
Tiny Stars und Twinkle Stars, für die Regionalmeisterschaft Ost am 1. Februar 2020 in Riesa qualifiziert.

Wir sind so wahnsinnig stolz auf unsere Mädels, die Trainer und die Betreuer.

Vielen Dank an unseren MCC-Fanblock, der unsere Teams lautstark unterstützt hat und somit auch für eine Wahnsinns-Stimmung in der Halle gesorgt hat.

SOMMERPAUSE

 

 

Wir wünschen euch schöne und erholsame Sommerferien.

 

 

Der erste Trainingstag ist der 07.08.2019.

 


SAISONSTART 2019/ 2020

 

15.05.2019

 

Wir starten heute mit den tryouts in die neue Saison und freuen uns schon total auf die neuen Teams, neue Programme und neue Musik!

 

Das erste Ziel wird die Landesmeisterschaft Brandenburg am 23.11.2019 sein. 

 


CROWN AWARDs

 

11.05.2019

 

Am Samstag waren wir zu Gast bei den Princess Cheerleadern in Wittenberge zu den CROWN AWARDS 2019.

 

Wir haben uns sehr wohl gefühlt und hatten viel Spaß. Es war genau das, was wir uns zum Saisonabschluss erhofft haben: eine mit sehr viel Herzblut organisierte, entspannte und erfolgreiche Meisterschaft für unsere Peewees und Juniors.

 

Für unsere LITTLE STARS war es sogar der allererste Auftritt vor einer Jury.

Unsere Fans waren, wie immer, die lautesten. Alle waren mit Trommeln, Tröten und Ratschen bewaffnet und haben richtig Stimmung gemacht. Danke dafür.

 

Jetzt bereiten wir uns auf die neue Saison vor. Die tryouts starten bereits in der nächsten Woche.

 

☆ LITTLE STARS》Platz 3

☆ TINY STARS》Platz 1

☆ MAGIC STORM 》Platz 1

☆ STORM LADIES 》Platz 1

☆ MAGIC STARS 》Platz 1



 

10 Jahre MCC Cheerleader

 

"MCC meets Friends"

 

Unter diesem Motto feierten wir am Sonntag, 31.03.2019 unseren 10.Geburtstag in der Mehrzweckhalle Großziethen.

 

Gemeinsam mit Cheerleadern aus den befreundeten Vereinen Bright Stars Berlin und den PCV Potsdam Panthers gestalteten wir verschiedene Spaß-Wettbewerbe. Wer kann am längsten stunten (akrobatische Kunststücke)? Wer kann am längsten tumbeln (Bodenturnen)? U.v.m.

 

Highlights waren auch die Kurz-Groupstunts. Altersübergreifend hatten die Teams 10 Minuten Zeit, sich eine Choreographie auszudenken und anschließend zu präsentieren.

 

Für ordentlichen Spaß sorgten eine Hüpfburg, eine Airtrack-Bahn und unsere Foto-Box für kreative und lustige Fotos.

 

Dank der Organisation von unseren fleißigen Betreuern und der Vorbereitung durch die Eltern waren auf unserem Buffet wieder viele kulinarische Köstlichkeiten zu finden.

 

Attraktive Preise gab es bei unserer Tombola* zu gewinnen. Hier bedanken wir uns bei allen Unterstützern aus Berlin und Brandenburg.

 

Es war ein schönes gelungenes Fest.

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Aktiven für die tollen Leistungen, bei den Trainern für die unendliche Geduld, bei den Betreuern für ihren unermüdlichen Einsatz, bei den Eltern für den Shuttle-Service zum Training, bei den vielen Fans für die super Stimmung bei den Meisterschaften, bei der Gemeinde Schönefeld für die gute Zusammenarbeit, beim Team der Kiefernorthopädie Dr.Sztankay für weitere 90 € aus dem gemeinsamen Zahnspangen-Projekt und bei unseren weiteren Sponsoren.

 

*Preise u.a. zur Verfügung gestellt von: STUDIOLINE PHOTOGRAPHY Wildau, Hurricane Factory Berlin, Weltballon Berlin, 1.FC Union Berlin, Fahrdienst Jessica, Rudower Wassergarten, Salon Wegener Großziethen, Wall-Art, Klunkerschatz, Douglas, H&M


Wie alles begann 

 

Silke R. und Stephanie E. gründeten mit einer Hand voll Mädels am 01.04.2009 die Abteilung Cheerleading der SG Großziethen.

Die erste Präsentation mit einem Groupstunt gab es beim Elite-Beach-Cup im Tropical Islands 2009.

 

2010 folgte dann unsere 1. Landesmeisterschaft in der Cheerleader Vereinigung Deutschland (CVD).

Beim Schneeball-Cup 2010 in Riesa hatten unsere Twinkle Stars ihren ersten großen Teamauftritt vor einer Fachjury.    

 

Es sprach sich herum. Schnell stiegen die Mitgliederzahlen. Trainer und Betreuer wurden gesucht und gefunden. Durch ein gesundes Maß an Disziplin und Spaß haben wir eine erfolgreiche und freundliche Trainingsatmosphäre geschaffen. Mit gegenseitiger Unterstützung von Jung und Alt sowie positionsunabhängigem Respekt voreinander erreichten wir unsere Ziele.

Wir wuchsen zu einer großen Cheerleader-Familie zusammen. Die Mädels rockten die Hallen und begeisterten das Publikum. So konnten wir 2011 unseren ersten Landesmeister-Titel und 2013 unseren ersten Deutschen Meister-Titel feiern.

 

Besonders stolz sind wir darauf, dass wir in den Jahren 2013-2017 Deutschland bei den Europameisterschaften erfolgreich vertreten durften. Im Jahr 2016 kamen wir mit 3 Europameister-Titeln und einem Vize-Europameister-Titel aus Slowenien zurück.

 

Mit der steigenden Anzahl an Aktiven wurde auch der organisatorische Aufwand immer größer. Deshalb entschlossen wir uns im

Jahr 2017 den MCC Schönefeld e.V. zu gründen. Seit dem 01.01.2018 sind wir ein eigenständiger Verein und Mitglied im Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. (CCVD).

 

Inzwischen haben wir fast 130 Mitglieder, die in 7 Teams trainieren und von 12 ehrenamtlichen Trainern und 10 Betreuern begleitet werden. Alle opfern dafür ihre Freizeit, teilweise sogar auch am Wochenende.

 

Einige Aktive trainieren nicht nur selbst zweimal in der Woche, sondern sind mit Spaß und Leidenschaft noch Trainer für unseren Nachwuchs. Eine von ihnen ist Alexandra W., die im Moment ein Highschool-Jahr in den USA absolviert. Sie ist auch dort im Cheerleader-Team der Schule. Ihre gesammelten Erfahrungen wird sie nach ihrer Rückkehr bei MCC gut einbringen können.

  


 

Die Kleinsten von MCC sind die Größten

 

Die TINY-STARS holen sich den Regionalmeister-Titel und die STORM-LADIES werden Vize-Regionalmeister.

 

Am Sonntag, 17.03.2019 fand in Riesa die Cheerleading-Regionalmeisterschaft der Landesverbände Berlin und Brandenburg statt. MCC war mit 5 Teams am Start.

 

Unsere 3 Busse starteten mit rund 80 Aktiven, Trainern, Betreuern und Vorstand bereits um 5:45 Uhr.

 

In der SachsenArena erwartete uns wieder eine perfekt organisierte Meisterschaft des Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. (CCVD).

 

Zuerst durfte das jüngste Meisterschafts-Team, die TINY STARS auf die Matte. Die Mädels setzten die Ideen ihrer Trainer präzise und sauber um. Sie wurden im Level 0 verdient Regionalmeister. Dies ist ihr erster Meistertitel in der 10-jährigen Vereinsgeschichte.

 

Die TWINKLE STARS (Peewee Level 1) mussten sich gegen 17 starke Konkurrenten beweisen. Mit Platz 4 verpassten sie nur knapp das Treppchen.

 

Eine Altersklasse höher startete MAGIC STORM (Junior Allgirl Level 3) mit einer sehr schönen Routine. Platz 8 hieß es am Ende für die Mädels.

 

Verletzungsbedingt musste einen Tag vor der Meisterschaft noch das Programm der STORM LADIES (Junior Allgirl Level 4) umgebaut werden. Trotz allem rockten die Mädels die Halle und wurden dafür belohnt: Vize-Regionalmeister mit 0,01 Punkte-Abstand zu Platz 1.

 

MAGIC SECRET (Senior Allgirl Level 4) konnte verletzungsbedingt nur verspätet starten. Die Mädels gaben trotzdem alles und landeten auf Platz 6.

 

Wir freuen uns über die tollen Leistungen unserer Teams.

Vielen Dank auch an die Trainer und Betreuer für den unermüdlichen Einsatz.

 

☆ TINY STARS 》Regionalmeister Nordost

☆ TWINKLE STARS 》Platz 4

☆ MAGIC STORM 》Platz 8

☆ STORM LADIES 》Vize-Regionalmeister Nordost

☆ MAGIC SECRET 》Platz 6

 


13.01.2019

 

MCC-Cheerleader sagen DANKE

 

Am Mittwoch, 19.12.2018, dem letzten Trainingstag des Jahres, kam bei MCC der Weihnachtsmann. In seinem großen Sack hatte er dieses Jahr für alle Mädels neue T-Shirts.

 

Diese wurden gesponsert vom ortsansässigen Zahn- und Prophylaxe Center Priv.Doz.Dr. Nicole Pischon - bedruckt von den DRUCKPRINZEN. Vielen Dank dafür.

 

Eine weitere Kooperation haben wir seit ein paar Monaten mit der Kiefernorthopädie Dr. Vera Sztankay.

Hier steht ein MCC-Sparschwein bereit. Wer möchte kann das Entgelt für eine Zahnspangen-Box spenden.

In 2 Monaten kamen so bereits 70 € zusammen.

Wir setzen das Geld für den Kauf von neuen Vereins-Kostümen ein. Auch dafür vielen Dank.